2. Lautertal Open

  • 2011

2. Lautertal Crossgolf Open 2011

Unter schlechtem Stern?

Die 2. Lautertal Crossgolf Open fanden am Sonntag den 17.07.2011 in Spiegelberg statt. Tag stand wahrlich nicht unter einem guten Stern. Schon morgens beim aufbauen der 15 Bahnen gab es viele dunkle Wolken die über uns schwebten. Das Orgateam war gerade fertig, da fing es an zu regnen. Das GolfFellas Orgateam vor Ort (Olaf, Jan und Rasti) war nicht berauscht durch dieses Wetter. Wir hatten gehofft bei gutem soliden Wetter alle Flights mit spontanten Zusagen voll zu bekommen. Wir hatten auf jeden fall unseren Job gemacht und das Wetter liegt leider nicht in unserer Hand.

Die ersten Crossgolfer kommen

Gegen 10 Uhr sind die ersten Crossgolfer eingetroffen und bis 12 Uhr füllte sich das Eventgelände am Sportplatz in Spiegelberg. Die Stimmung war trotz des miserablen Wetters bestens. Alle Teilnehmer stärkten sich noch mit Getränken und Speisen am Grillstand des SV Spiegelberg, die das Catering freundlicherweise übernommen hatten.

Das Crossgolf Turnier startet

Um 12:30 Uhr ging es dann mit einer Einweisung endlich los. Die Regeln wurden erklärt und die Bahnen gemeinsam besprochen. Offene Fragen die es noch von den Spielern gab, wurden noch geklärt. Die 53 Teilnehmer des 2. Lautertal Open Crossgolfturnier verteilten sich anschließend auf verschiedenen Bahnen und mit einem Kanonenstart ging es dann um 13 Uhr los.

Die Spielbahnen

Die 15 Bahnen waren auch dieses Jahr für alle Spielklassen geeignet. Gerade Bahnen quer über den Sportplatz erforderten präzise lange Schläge um das Ziel zu treffen. Auf der 2. Bahn musste man über einen Kreisverkehr in einen Sandkasten spielen, hier war Präzision gefragt, wenn man nicht seinem Ball den Hang hinterher rennen wollte. Auf dem Pausenhof der Grundschule war gutes Chippen gefragt, es waren keine 30 m Entfernung zum Ziel doch diese hatten es wahrlich in sich. Man musste ein aufgeblasenes Boot treffen welches ca 1,5 m oberhalb des Abschlages hinter einem Busch stand.

Favoritenstürze in Reihe!

Trotz des permanenten Regens war die Stimmung bei allen anwesenden Crossgolfern klasse. Nach knapp 3 Stunden waren auch alle Teilnehmer fertig und es ging nun zur Auswertung. Die Porngolfer mit ihrem Starspieler Doc HP, Tobi Lauer von den Kopffüsslern, Tamar von den GolfFellas und Francesco von den Winetown Golfern waren aus der Sicht des Orgateams die heißen Kandidaten für den Sieg.  Doch es kam komplett anders. Vermutlich sind alle Favoriten Opfer der widrigen Witterung geworden man kann aber auch sagen es war Korz-Wetter.

Korz-Wetter vom Feinsten

Mit einem fantastischen Score von nur 43 Schlägen konnte sich Günther Korz auf den ersten Platz spielen. Der 2. Platz wurde durch Tobi Lauer belegt. Und wie es eigentlich fast immer ist, war um den 3. Platz ein Stechen nötig.  Hier waren die mit 47 Schlägen gleich platzierten Simon Förderer, Doc HP und Sascha Thiede am Start. Mit einem Linkshänderschläger wurde „Nearest to the Pin“ gespielt. Doc HP kam mit dem ungewohnten Werkzeug am besten klar und konnte sich im Stechen durchsetzen.

Damenwertung vom Crossgolfturnier

Bei den Damen konnte sich Anne Engelhart mit fantastischen 66 Schläger durchsetzen! Zweite wurde Sabrina Preisler und Dritte Susanne Dietl! Herzlichen Glückwunsch auch an die Damen.

Trotz des Regens war es wieder ein richtig geniales Event. Noch am gleichen Tag wurde von Seitens des SV Spiegelberg die Einladung für das 3. Lautertal Open im Jahr 2012 ausgesprochen, welcher wir gerne nachkommen.

Abschließende Worte

Unser Dank gilt besonders dieses Jahr allen teilnehmenden Crossgolfern die dem Wetter getrotzt haben, der Gemeinde Spiegelberg für die Überlassung des Eventgeländes und dem SV Spiegelberg für die vorbildliche Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf 2012 mit hoffentlich viel besserem Wetter!

Und nun ein paar Bilder vom Turnier