Crossgolf Deutschland

Interessensgemeinschaft Crossgolf Deutschland (IGCD)

Aufgrund unserer sehr unbekannten Nischensportart, haben sich ein Ehrenamtliche gefunden um den Crossgolf Sport nach vorne zu bringen. Die Interessensgemeinschaft stellt sich aus diversen organisierten Crews/ Gruppierungen und „vereinslosen“ Spielern zusammen. Unser Anliegen ist es unsere Sportart bekannter zu machen und eine zentrale Ansprechstelle für Interessierte (Spieler, Presse etc) zu erstellen.

Die IGCD ist kein Verein oder Verband, wir sind bemüht immer auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen und die Interessen ALLER Crossgolfer zu berücksichtigen. Selbstverständlich stehen wir auch allen Neugierigen Menschen für Fragen zu Verfügung.

Eine Aufgabe besteht die aktuell 3 Qualifikationsturniere gerecht in Deutschland zu vergeben, zu unterstützen und die faire Auswertung der Spieler zu gewährleisten. Jedes Jahr wird auf internationaler Ebene entweder ein European Urban Golf Cup (EUGC) oder ein World Urban Golf Cup (WUGC) ausgerichtet. Dort sind entweder 12 (EUGC) oder 6 (WUGC) Nationalspieler zu benennen.

Die IGCD pflegt mit den anderen Interessensgemeinschaften Crossgolf aus dem Europäischen Ausland Kontakt und bringt sich für die Belange der deutschen Crossgolfer ein. Aktuell sind wir auf europäischer Ebene bestrebt die Regeln einheitlich zu gestalten.

Für Mitarbeit in jeglicher Form sind wir jederzeit offen und Dankbar.