X-MAS Crossgolfen in Wiesloch

  • 2009

Am 5.12.09 war es soweit. Das 3. X-mas Golfen war angesegt. Die Koopffüssler e.V. aus Wiesloch hatten uns eingeladen um beim diesjährigen Nikolaus-Event dabei zu sein. Da es sich nicht um ein Turnier handelte war das Startgeld für diesen Event sehr gering: Ein Wichtelgeschenk im Werte von so ca. 3 EUR. Aufgrund privater und beruflicher Verpflichtungen konnte ich nur allein nach Wiesloch fahren, der Rest der Stuttgarter Crossgolfer konnte/ wollte nicht. Beide können es bereuen und diesen Termin schon mal für das nächste Jahr dick und fett in ihrem Kalender vormerken!

Kurz nach 12:30 Uhr bin mit Sack und Bag losgefahren um nach einer knappen Stunde am Gerbersruhpark in Wiesloch zu sein. Die Fahrt verlief ohne Probleme und ich kam sehr entspannt am Ort des Geschehens ein. Es waren schon ein paa bekannte Gesichter anwesend, nach mehreren Turnierbesuchen mehrt sich die Zahl der Leute die man trifft.  Manu von den Kopffüsslern hatte mit seiner Crew das Teil  perfekt organisiert. Es gab leckeren Glühwein, Kuchen, Mohrenkopfbrötchen und ein paar dumme Sprüche gratis dazu ;–). Neben mir als einzigen Vertreter von Stuttgart Crossgolf war noch die Truppe der Porngolfer aus Walldorf, die Crossgolf Portal Crew und die Ausrichter von den Kopffüsslern anwesend. Die Boulespieler aus Wiesloch waren auch eingeladen, da man sich schon von anderen Events kennt und schätzt. 

So nun kommen wir aber mal zum Event. Nach einer kurzen und charmanten Begrüssung durch den Manu wurden die 6 Bahnen gezeigt. Die Kopffüssler hatten Mühlkörber als Geschenke umdekoriert, öffentliche Tannen weihnachtlich Geschmückt und sich noch einige andere nette Ziele einfallen lassen. Der Gerbersruhpark in Wiesloch ist ein öffentlicher Park und die Kopffüssler spielen dort mir Genehmigung der Stadt! Mit almost-Bällen stellt dies ja auch kein Problem dar, es kann ja nichts kaputt gehen. Ich spielte bei grausamen 3 Grad Plus eine sehr solide Runde und konnte die Farben der württembergischen Landeshauptstadt würdig vertreten. 

Nach dem  Spielen wurden die Wichtelgeschenke unter das crosse Volk gebracht. Es war dabei sehr viel lustiges dabei. Wie es so im Winter ist, war es schon gegen 17 Uhr ziemlich nacht und die Fahrt nach Hause wurde angetreten.

An dieser Stelle ein DANKESCHÖN für die Kopffüssler, für diesen sehr guten Event kurz vor der Weihnachtszeit. Ich hoffe das wir uns mal revanchieren können!!!

Einen weiteren Bericht und viele Bilder vom Klaus findet Ihr unter diesem Link, schaut rein und grämt Euch das Ihr nicht am Start wart!

Euer Rasti